Akupressur

Die sanfte Methode zur Schmerzbehandlung

Bei der Akupressur werden bestimmte Punkte des Körpers durch Druck stimuliert. Das soll nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) den Energiefluss im Körper ausgleichen, was wiederum die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Akupressurpunkte zu den vier häufigsten Schmerzarten vor. Sie können sowohl mit Haupt- als auch Hilfspunkten arbeiten. Drücken oder pressen Sie mit den Fingerspitzen auf die Punkte und führen Sie kreisende Bewegungen durch. Halten Sie den Druck für ca. 10-30 Sekunden, je nach Schmerzempfinden. Sie können die Punkte mehrfach hintereinander und mehrmals täglich behandeln. Da Sie dafür nichts weiter als Ihre Hände benötigen, können Sie die Akupressur überall und jederzeit durchführen.

Bitte beachten Sie, dass Akupressur den Besuch beim Arzt nicht ersetzt und dass bei Migränekopfschmerzen und anderen wiederkehrenden oder chronischen Schmerzen eine Therapie mit verschreibungspflichtigen Medikamenten angezeigt sein kann.

Apothekenfinder

Immer in der Nähe: Wir zeigen Ihnen, wo die nächste Apotheke liegt – damit es Ihnen schnell wieder besser geht.

Aktren Spezial

Packt schnell den Schmerz. Hält Stunden durch. Aktren Spezial kombiniert Geschwindigkeit mit Ausdauer.